Wochenbericht (Video) 03.08.–07.08.2020 Distanzierung von sittenwidrigen, aber legalen Vereinspraktiken

Wir möchten uns von Vereinspraktiken wie die aktive Mitgliederwerbung auf der Füßgängerzone distanzieren, weil dies erstens verschwendete Spendengelder sind und jene Vereine mit dadurch Ihren Profit steigern wollen, durch z.B. “missbrauch” von emotionalen Schicksalsschlägen. Dies merkt man, wenn an solchen Vereinsständen NUR Mitgliedschaften mit Sepa-Lastschrift angeboten werden, um jene “unterstützen” zu können. Mehr dazu im Video…

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.