Unser Herzensprojekt „Inklusionsspielplatz -Spielplatz für alle!“

Hier informieren wir euch über den aktuellen Stand unseres Herzensprojekts!

Über unser Projekt & unsere Motivation

Die Nachfrage ist groß, das Angebot tendiert gegen Null: inklusive Spielplätze im Allgemeinen und auch in Mülheim lassen zu wünschen übrig. Aber genau diesen Wunsch kann man den Kindern an den Augen ablesen. Nur allzu gerne würden Kinder mit Einschränkungen gemeinsam mit ihren Geschwistern und Freunden spielen. Auf einem herkömmlichen Spielplatz ist das häufig ein unerfüllter Wunsch oder nur mit viel Aufwand zu bewältigen. Häufig können Kinder mit körperlichen Einschränkungen am Spaß der anderen nur passiv teilnehmen. Das soll sich ändern.

Wir wollen einen Spielplatz an einem attraktiven Ort in Mülheim schaffen auf dem ALLE Kinder in Mülheim und Umgebung spontan gemeinsam spielen und Spaß haben können ohne eine weite Anreise in Kauf nehmen zu müssen. Wir möchten es ALLEN Kindern und auch den Eltern und anderen Begleitpersonen ermöglichen, gemeinsam einen Spielplatz zu nutzen. Die Kinder, die es gewohnt sind uneingeschränkt zu spielen, bekommen die Möglichkeit ihre Freunde und Geschwister zu unterstützen und zu fördern.
Die speziellen Spielgeräte ermöglichen ein integratives Spielen ohne großen Aufwand oder gar Gefahrensituationen für die Beteiligten. Berührungsängste werden abgebaut, das Zusammenspiel wird gefördert. Die Chancengleichheit wird begünstigt.

So geht es weiter

Die Stadt Mülheim an der Ruhr unterstützt unsere weiteren Schritte und die Planungen nehmen konkrete Formen an. Am  20. November 2023 fand der erste Fachtag zum Thema „Spielplatz für alle – Inklusion auf Mülheimer Spielplätzen“ statt. Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung, aus der nun eine Arbeitsgruppe entstehen wird, die sich weiter mit dem Thema befasst. Im neuen Jahr wird sich die Arbeitsgruppe zum ersten Mal zusammensetzen und die Planung vorantreiben.

Hier der Bericht der Stadt Mülheim über den ersten Fachtag:
Stadt Mülheim an der Ruhr – Fachtag_ _Spielplatz für alle – Inklusion auf Mülheimer Spielplätzen_

Sponsoren gesucht 

Wie wir alle wissen, gibt es in Deutschland auch bei positivem Zuspruch seitens der Behörden keine kostenlosen Genehmigungen, Gutachten und ähnliche Kosten, die noch vor dem ersten Handschlag erforderlich sind. Diese Kosten sind jedoch notwendig, um überhaupt den ersten Stein ins Rollen zu bringen. Ehrenamtliche Unterstützung bei Baumaßnahmen bzw. Grünpflege ist willkommen. Doch die Um-/ und Ausbaumaßnahmen sowie die speziellen Spielgeräte müssen finanziert werden.
Wir freuen uns über Spenden (https://www.betterplace.org/de/projects/122456-1-inklusionsspielplatz-in-muelheim-an-der-ruhr#39) – jeder Euro zählt!
Unternehmen, die als Sponsor in Aktion treten möchten z.B. eine Patenschaft für ein Spielgerät übernehmen möchten, können sich gerne direkt an uns wenden, Tel. 0208 / 88 36 65 56 oder per E-Mail an info@rollirockers.de.

Ihr findet uns auch auf
Follow by Email
Facebook
YouTube
Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8  +  1  =