Steeldart-Turnier war ein toller Erfolg (Bericht und Bilder)

Zum 1. mal fand die Offene Steeldart Meisterschaft Mülheim/Ruhr am 16.11.2019 in der Alten Dreherei statt. Achim Hesse von DC Mülheim übernahm die Turnierleitung.

 

Bericht offene Mülheimer Steeldart Stadtmeisterschaft

Es fanden sich insgesamt 68 Spieler/ innen ein, die um die Titel Stadtmeisterin und Stadtmeister kämpften. Es gab neben den Mülheimer Starter/ innen Teilnehmer/innen aus Bochum, Köln Gelsenkirchen Essen und anderen Nachbarstädten.

Darunter die Altmeister Colin Rice, Volker Backes und Jürgen Böhme, aber auch Mülheimer Bürger, die zum ersten Mal an einem Turnier teilnahmen. Respekt dafür, das zeigt, wie der Dartsport alle Leute verbinden kann, Amateure und Profis in einem Feld.

Um 14:00 eröffnete Bernd Nierhaus die Veranstaltung
Die zahlreichen Gäste erlebten guten Sport in einer tollen Lokation. Nach 8 Stunden Spielzeit standen die Sieger fest, alle Titel bleiben im Mülheimer Hand. Die Damen spielten den Titel im Round Robin System aus. Am Ende wurde Susanne Schubert vom 1. DC Mülheim Stadtmeisterin. Sie gewann in der Finalrunde alle Spiele und wurde verdient Siegerin. Der Vizemeister Titel ging an Sabine Kloes ebenfalls vom DC Mülheim. Den 3.Platz teilten sich Anja Kippel aus Mülheim DC Kakadu und Petra Rice aus Krefeld. Bei den Herren gab es nach Gruppenphase ein 32er Feld, welches im K.O. Format zum Titel durchgespielt wurde. Etwas überraschend siegte hier mit einer tollen Leistung Manni Lopez aus Mülheim, der bisher keinem der Mülheimer Vereine angehöhrt und daher bei der Fragen nach den  Favoriten nicht genannt wurde. Er besiegte in einem hochklassigem Finale Torsten Skorupa vom Dart Club Kakadu Mülheim 4 zu 2.

Im Finale fielen vier 180 er, der maximale Score beim Dartsport, Torsten hat im gesamten Turnierverlauf sogar 7 mal dieses Kunststück vollbracht. Die beiden 3.Plätze gingen an Jan Rice von den Sons of Dart Gelsenkirchen und Michael Ostrode von den Krummen Fingern Bochum. Den 5.Platz teilten sich Chris Engel und Martin Gusek KF Bochum und Jan Miten, sowie Holger Müller vom DC Mülheim.

Die Veranstaltung soll auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Dank an alle Helfer und Unterstützer dieses Events!

Bilder:

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.